fbpx

Das Linsen Kürbis Curry Rezept ist eins meiner Lieblingsrezepte im Winter und schmeckt einfach lecker! Es hält warm, man kann es auf Vorrat kochen und man kann es vor allen nach belieben abwandeln. Kürbis und Linsen gehören außerdem zu meinen Lieblings-Nahrungsmitteln.

Kürbis Linsen Curry 03

Linsen sind ein toller Nährstofflieferant, da sie sowohl Ballaststoffe als auch pflanzliche Proteine liefert. Linsen haben unter den Hülsenfrüchten den höchsten Proteingehalt und sind sehr fettarm. Somit sind sie auch eine super Proteinquelle für Sportler. Durch den hohen Ballaststoffgehalt und die komplexen Kohlenhydrate bleibt der Blutzuckerspiegel über längere Zeit konstant, außerdem halten Linsen sehr lange satt. Besonders für diejenigen die gerne abnehmen möchten, stellen Linsen eine tolle Alternative zu Nudeln und Co da, da sie weniger Kalorien besitzen.

Rezept drucken
Linsen-Kürbis Curry mit Minzjoghurt
Kürbis Linsen Curry 03
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Kürbis Linsen Curry 03
Anleitungen
Zubereitung
  1. Minze waschen, Blätter abrupfen und in einen Mixer geben. Alternativ mit dem Messer klein hacken.
  2. Den Joghurt zur Minze geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen.
  3. Den Kürbis waschen, aushöhlen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Die Zwiebel klein hacken und in einen Topf geben. Das Rapsöl, die Gewürze und die Kürbisstücke dazu geben und für ca 5 Minuten etwas dünsten.
  5. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Umrühren.
  6. In der Zwischenzeit die Datteln klein hacken und die Linsen abwiegen.
  7. Beides in den Topf geben und für 10 weitere Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder umrühren.
  8. Zum Schluss kannst du entweder alles pürieren oder es auch stückig lassen. Ich persönlich mag es püriert lieber. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Mit dem Minz-Joghurt zusammen servieren
Zubereitung mit dem Thermomix
  1. Minze waschen, Blätter abrupfen und in den Mixtopf geben. Für 3 Sekunden auf Stufe 5 klein hacken lassen.
  2. Den Joghurt zur Minze geben, auf Stufe 2 Linkslauf für 10 Sekunden verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen.
  3. Den Kürbis waschen, aushöhlen und in mundgerechte Stücke schneiden und in den Mixtopf geben
  4. Zwiebel schälen und ebenfalls in den Mixtopf geben. Auf Stufe 5 für 5 Sekunden klein hacken lassen.
  5. Rapsöl und Gewürze dazu geben und alles auf Stufe 2 Linkslauf bei 120 Grad für 5 Minuten dünsten.
  6. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und erneut für 5 Minuten bei 90 Grad Stufe 1 Linkslauf garen.
  7. In der Zwischenzeit die Datteln klein hacken und die Linsen bereit stellen.
  8. Am Ende Datteln und Linsen in den Mixtopf geben und auf Stufe 1 Linkslauf für weitere 10 Minuten bei 90 Grad garen.
  9. Am Ende könnt ihr das Curry in Stücken lassen oder nochmal ca 1 Minute auf Stufe 8 pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Mit dem Minz-Joghurt zusammen servieren.
Kürbis Linsen Curry 02

Das Curry kann entweder als Eintopf mit Stücken oder püriert als Suppe gegessen werden. Das Minz-Joghurt macht das Gericht besonders frisch. Meine Kinder haben übrigens das Minz-Joghurt anschließend als Nachtisch gegessen.

Durch das enthaltende Kurkuma im Rezept stärkt das Curry unsere Abwehrkräfte. Gerade im Winter versuche ich jeden Tag ca 1 TL Kurkuma zu mir zu nehmen. Die Kinder mögen das Rezept ebenfalls sehr gerne, und damit ist das Gericht ein tolles Familienrezept.

Linsen Kürbis Curry