fbpx

In einer Unterhaltung neulich wurde gesagt, dass jeder von uns einen Darm hat und somit das Thema Darm Balance auch unheimlich komplex ist. Keiner von uns ist gleich, daher sind die Beschwerden auch in jedem Fall anders. Viele meiner Kunden wissen gar nicht mehr was genau sie essen können und sollten. Daher gibt es heute mal wieder ein Rezept für ein darmfreundliches Frühstück.

Tolle Nährstoffe für Deinen Darm

darmfreundliches Frühstück

Die Frühstücksbowl ist glutenfrei und enthält viele Ballaststoffe. Auch wenn Du keine Gluten-Unverträglichkeit oder Allergie hast, kann eine glutenfreie Ernährung für Deinen Darm einen deutlichen Unterschied machen. Wenn Dein Darm außer Balance ist, vielleicht sogar Entzündungen vorhanden sind, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du auch Probleme bei der Verdauung von Gluten hast. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann lohnt es sich auf jeden Fall mal 2 Wochen auf Gluten zu verzichten und zu schauen wie es Dir damit geht.

Ballaststoffe sind sehr wichtig für eine gesunde Darmflora, denn sie sind das essen für unsere Darmbakterien.Durch das Quinoa und die Chia Samen enthält die Bowl ordentlich Ballaststoffe. Ein weitere toller Vorteil der Ballaststoffe ist, dass sie Dich lange satt halten.

Ich habe in meiner Bowl bewusst selbst gemachten Kefir verwendet, da ich so nochmal einige Milchsäurebakterien hinzufüge. Die Milchsäurebakterien sorgen für mehr Bakterienvielfalt im Darm und unterstützen somit Deine Verdauung. Wenn Du keinen selbstgemachte Kefir zu Hause hast, kannst du Kefir natürlich auch kaufen. Hier empfehle ich einen zu wählen, der nicht erhitzt wurde, da sonst keine Milchsäurebakterien mehr enthalten sind.

Frühstücks Power Bowl

Rezept drucken
Frühstücks Power Bowl
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portion
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portion
Anleitungen
  1. Quinoa wie auf der Packung beschrieben kochen
  2. Gekochtes Quinoa in eine Schale geben, Chia Samen und ca. 200 ml Milch oder Kefir (ich habe selbst gemachten Kefir verwendet) dazu geben. Alles gut vermengen und ca. 5 Minuten quellen lassen.
  3. Zimt und Honig dazu geben und nochmal gut verrühren.
  4. Die Quinoa-Chia Mischung in eine Glas geben und anschließend die Erdnussbutter dazu geben.
  5. Den Saft der halben Zitrone über das Obst geben. Nun die Bowl mit dem Obst und den Kakao Nies toppen.
  6. Anschließend noch etwas Milch oder Kefir drüber gießen.
  7. Die Bowl kannst Du über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen essen.

Das schöne an diesem Rezept ist, dass Du es super als Meal Prep Rezept nutzen kannst.
Kurze Stressphasen kann unser Körper super wegstecken, aber wenn diese kurzen Phasen in Dauerstress ausarten, schlägt das auch auf den Darm und kann diesen sogar gesundheitlich schaden. Daher solltest Du Stress unbedingt vermeiden und dabei kann Dir auch ein schon vorbereitetes Frühstück helfen. Die Frühstücks-Bowl kannst Du Dir sogar für die ganze Woche vorbereiten, denn sie hält sich 5 Tage super im Kühlschrank.

Weitere tolle darmfreundliche Rezepte erhältst Du in meinem Darm Balance Newsletter. Melde Dich jetzt an und erhalte die Rezepte und regelmäßig Infos zum Thema Darm Balance.