fbpx

In einem Monat ist Weinachten und bis dahin stehen noch viele Adventsnachmittage mit der Familie vor der Tür. Und damit es nicht nur die berühmten Kekse gibt, bin ich aktuell wieder auf der Suche nach winterlich-weihnachtlichen Rezepten. Bei meiner Suche bin ich auf die neue EDEKA Kampagne #KeinFestOhne gestoßen.

Edeka

Ich gehe super gerne bei EDEKA einkaufen, die Märkte sind sauber und gut sortiert. Sie haben sehr viele Bio Produkte und vor allem einen tollen Obst- und Gemüsebereich. Selbst Noah, der sonst wirklich ungerne einkaufen geht, findet EDEKA-Einkäufe super. Er liebt es sich die Tomaten an der Tomatenbar selber auszusuchen oder an der Frischetheke seine Lieblingswurst zu bestellen.

Und ich muss mich outen, ich bin großer Fan der EDEKA Werbung, ich finde sie erzählt einfach immer sehr süße Geschichten.

Aktuell möchte EDEKA mit dem laufenden Werbespot „Kein Fest ohne Liebe“ darauf hinweisen, dass wir uns zur Weihnachtszeit auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren sollten. Das Weihnachtsfest mit den Liebsten zu verbringen, und vor allem die Zeit und das gute Essen zusammen zu genießen. Wer kennt es nicht, jeder von uns hat gerade vor Weihnachten viele Termine und volle To Do Listen, so dass Weihnachten meistens Stress bedeutet. Genau darauf möchte EDEKA hinweisen und liefert uns auf der Website weitere Ideen und Anregungen wie wir das Fest ohne Stress genießen können. Neben vielen Rezepten findet man dort auch Tipps wie man das Festtagsmenü stressfrei planen kann.

Etwas Leichtes zwischendurch

Neben dem ganzen Süßen, was in der Weihnachtszeit natürlich ein Muss ist, brauche ich Zwischendurch einfach etwas Leichtes. Ich hatte ja oben bereits erwähnt, dass ich auf die EDEKA Kampagne gestoßen bin. Dabei habe ich die zahlreichen Rezepte auf der Website entdeckt und mich sofort in dieses Rezept verliebt:

Winterlicher Salat mit gebratenem Ziegenfrischkäse
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 4
Ingredients
  • 8 Ziegenfrischkäsetaler
  • 8 Scheiben Serrano-Schinken
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • Pfeffer
  • 200 g Lollo Rosso
  • 4 Cocktailtomaten
  • 75 g Salatkernemix
  • 50 g Oliven
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Schalotte
  • 1 EL Petersilie
Instructions
  1. Jeden Ziegenfrischkäsetaler mit einer Scheibe Schinken umwickeln.
  2. Den Lollo-Rosso wie unten beschrieben waschen und auf vier Tellern verteilen. Tomaten vom Stielansatz befreien, halbieren, mit dem Salatkernmix und den Oliven auf dem Salat verteilen.
  3. Schalotte und Petersilie fein hacken. Apfelessig, Gemüsefond, Salz, Pfeffer und Honig in eine Schüssel geben, solange rühren bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Olivenöl einrühren, Schalotten und Petersilie untermischen.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehen ungeschält, im Ganzen, mit einem großen Messer angequetscht und zusammen mit den Thymianzweigen in das Öl legen. Die Ziegenfrischkäsetaler dazugeben und von beiden Seiten knusprig braten. Herausnehmen und mit Pfeffer würzen.
  5. Den Salat mit dem Dressing beträufeln, die Ziegenfrischkäsetaler darauf verteilen, mit je einem Thymianzweig garnieren und servieren.

Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt einfach toll. Ziegenfrischkäse und Serrano-Schinken ist eine klasse Kombi. Außerdem liefert der salzige Geschmack die perfekte Gegennote zu den Keksen. Weitere tolle Rezepte für die Weihnachtszeit findet ihr hier.

Wo geht ihr am liebsten einkaufen und was sind eure Lieblings-Weihnachtsrezepte?