fbpx

Wie bereits in meinem letzten Schwangerschaftsupdate geschrieben, bin ich morgens von Kaffee auf Kurkuma Latte umgestiegen. Einerseits weil ich mal wieder gelernt habe, dass Kaffee auf leeren Magen nicht gerade von Vorteil für den Körper ist. Die Röststoffe regen die Magensäurebildung an und das kann zu Sodbrennen oder anderen Magenproblemen führen. Dazu kommt, dass der Kaffee die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol verstärkt. Wir haben morgens meistens eh schon ein höheres Cortisol-Level, wenn dieses noch zusätzlich erhöht wird, braucht der Körper noch länger um wieder in den Normalzustand zu gelangen.

Diese Reaktionen können vermieden werden, in dem man eine Kleinigkeit vorher isst. Entweder ein normales ausgewogenes Frühstück, oder wenn keine Zeit dafür vorhanden ist reicht auch ein Löffel Erdnussbutter.

Andereseits habe ich meinen Kaffeekonsum in der Schwangerschaft etwas herunter geschraubt, daher trinke ich jetzt nur noch einen bis zwei Kaffe am Nachmittag und bin morgens auf Kurkuma Latte umgestiegen.

Goldene Milch aka Kurkuma Latte
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 1 EL Kurkuma Latte Mischung von Sonnentor
  • 1/2 EL Zimt
  • 300 ml Milch
  • Honig nach belieben
Instructions
  1. Kurkuma-Zimt Mischung mit der Milch aufgießen, etwas Honig dazu und schon ist die Goldene Milch fertig.

Was macht Kurkuma so besonders?

  • schützt vor Herzerkrankungen
  • schützt vor Diabetis
  • hilft bei Depressionen
  • hilft gegenEntzündungen
  • wird zur Behandlung von Asthma genutzt
  • hoher Vitamin C und Vitamin B6 Gehalt
  • reich an Magensium, Ballaststoffen und Kalium

Lasst es euch schmecken!