fbpx

Für die Geburtstagsparty von Noah war ich natürlich auch auf Pinterest  unterwegs. Ich habe dort nicht nur Ideen für die Deko gesucht sondern auch nach Snacks die Kinder mögen und möglichst beim Spielen essen können. Und da es bei Kindergenurtstagen eh schon viel Süßes gibt, wollte ich unbedingt auch etwas gesundes zubereiten.Als ich die Pizza Sticks gesehen habe, dachte ich mir: „Perfekt, die kann ich super gesund zubereiten und die Kids können die Sticks während des Spielens essen“. Und welches Kind mag kein Pizza 😉

Ich habe Teig für zwei Bleche vorbereitet und bin eigentlich davon ausgegangen, dass ein paar Pizza Sticks übrig bleiben. Nix da, kein einziger ist übrig geblieben! Ich war mir sicher, dass sie gut ankommen werden, aber dass sie so gut ankommen ( Nicht nur bei den Kindern 😉 ) hätte ich nicht gedacht!

Entweder könnt ihr den Dinkel-Pizza Teig von Rewe kaufen oder ihr macht den Teig selber:

Gesunde Pizza Sticks
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 30 stk
Ingredients
  • 600g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Honig oder anderes natürliches Süßungsmittel
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Pizzagewürz
  • Käse gerieben nach belieben
  • Schinken wer möchte
Instructions
  1. Alle Zutaten für den Teig mit dem Knethaken zu einem Teig kneten.
  2. Den Teig für ca 30 Minuten bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Nun den Teig dünn ausrollen.
  4. Die Pizzatomaten mit dem Tomatennmark und dem Pizzageüwrz mischen und auf dem Teig verteilen.
  5. Nun den Schinken in kleine Stücke schneiden und auf der Pizza verteilen.
  6. Zum Schluß den Käse drüber geben.
  7. Nun müssen Rechtecke (ca 5cmx10cm) abgeteilt werden und die Pizzastücke eingerollt werden. Nach dem Einrollen müssen die Pizzarollen noch eingedreht werden und auf ein Belch gelegt werden.
  8. Bei 200 Grad ca 15-20 Minuten backen.