fbpx

Wenn ich an Erdnussbutter denke, fallen mir direkt tausend Rezepte ein, die ich damit kombinieren kann. Auf dem Brot, im Porridge, mit Obst, in Energy Balls, in Riegeln oder auch in Smoothies schmeckt das Nussmus einfach fantastisch. Also warum sollte ich weiterhin unmengen von Geld für die Bestellung von Erdnussmus ausgeben, wenn ich sie auch ganz einfach und günstig selber machen kann.

Peanut Butter 02

Erdnussbutter selber machen – Grundrezept
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • ca 200g Erdnüsse naturbelassen
  • Hochleistungsmixer
Instructions
  1. Erdnüsse auf ein Backblech legen und ca 15 Minuten bei 180 Ober- Unterhitze rösten.
  2. Ab und zu wenden.
  3. Die Nüsse abkühlen lassen und anschließend die braune Haut/Schale abreiben.
  4. Nüsse in den Mixer geben und so lange mit voller Power mixen bis die gewünschte Kosistenz erreicht ist.
Zubereitung mit dem Thermomix:
  • Erdnüsse wie oben beschrieben rösten, abkühlen lassen und die Haut abrubbeln.
  • Die Nüsse in den Mixtopf geben und ca 30 Sekunden auf Stufe 9 mixen.
  • Die Masse nach unten schieben und erneut 15-30 Sekunden auf Stufe 9 mixen.

Peanut Butter 01

Die Masse kann so lange gemixt werden bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Etwas kürzer mixen damit die Erdnussbutter crunchy wird und etwas länger mixen wenn sie ganz fein sein soll.

Und wer gerne experimentiert, kann super Trockenobst, Rosinen oder auch Honig dazu geben. Super schmeckt auch Banane oder Datteln 😉

Wenn du weitere Infos zum Thema Erdnuss erfahren möchtest, dann könnte dich dieser Beitrag auch interessieren.